Eine Hundeleine samt Sicherheitsgurt von foxy&furry

Wenn es um die wichtigsten Produkte rund um den Hund geht, dann kommt man an der Leine nicht vorbei. Man braucht sie täglich. Deshalb soll sie nicht nur gut aussehen, sondern auch qualitativ hochwertig sein. Ich habe mich für die foxy & furry Leine genau aus diesem Grund entschieden. Aber das ist noch nicht alles. Wofür diese Leine noch alles praktisch ist, erzähle ich euch in diesem Blogartikel…

Reflektoren für die Nacht

An der Leine sind hochreflektierende Nähte, die für eine bessere Sichtbarkeit bei Dunkelheit sorgen. So wird die Sicherheit für Hund, Besitzer und weitere Verkehrsteilnehmer erhöht und man kann auch beruhigt in den Abendstunden Gassi gehen.

Wichtige Utensilien

Wer kennt das nicht: Lekerlis dürfen bei einem Spaziergang nicht fehlen, aber noch wichtiger sind die Kotbeutel. Als vorbildlicher Hundebesitzer nimmt man diese immer mit. Nervig ist es, wenn man keine Taschen dabei hat oder alles in die Jacken- und Hosentaschen stopft. Dafür gibt es die angenähte kleine Tasche, in die ihr genau das alles verstauen könnt.


Sie ist wie die Leine aus einem hochwertigen Material und innen weich. Außerdem ist die Tasche mit einem Klettverschluss und zusätzlich einem Reißverschluss verschlossen. So geht nichts verloren.

Gesichert im Auto

Wi ihr auf den Bildern schon gesehen habt, hat die Leine noch einen weiteren Pluspunkt. An ihr befindet sich nämlich ein Anschnaller. Die Leine ist also zusätzlich ein Anschnallgurt. Was beim Gassi gehen durch das kleine Täschchen gut versteckt ist, kann man beim Autofahren super nutzen. Diese Idee finde ich so gut, weil man den Hund viel zu oft mal eben auf kurzen Strecken nicht richtig im Auto sichert. Vor allem bei kleineren Hunden ist das der Fall. Die sitzen dann oft noch im Fußraum oder gar auf dem Beifahrersitz. Aber das ist nicht ungefährlich.

Die Gesetzeslage 

Denn wusstet ihr, dass man ein Bußgeld von 35 Euro zahlen muss, wenn der Hund im Auto nicht ausreichend gesichert ist. Bei einer Gefährdung muss man als Hundehalter schon 60 Euro zahlen und bekommt zusätzlich sogar wahrscheinlich noch einen Punkt in Flensburg. Wenn dann noch eine Sachbeschädigung hinzu kommt, kostet das Ganze bereits 75 Euro und ebenfalls einen Punkt in Flensburg. Bei einer starken Bremsung kann das ganz schnell passieren. Aber viel wichtiger dabei ist, dass dem Hund etwas passieren kann.


Der Hund als Beifahrer

Spätestens wenn man leider in einen Unfall verwickelt ist und der ungesicherte Hund durch den Aufprall durchs Auto geworfen wird und Verletzungen davon trägt, merkt man wie wichtig die Sicherung des Hundes ist. Doch man sollte vor so einer schlimmen Situation daran denken. Indem man den Hund an einem gut sitzenden (!) Geschirr anschnallt mit der Leine im Auto anschnallt. Es gibt Hunde, die es als Belastung empfinden, im Auto eingeschränkte Bewegungen zur Verfügung zu haben.


Deswegen gilt auch hier mein immer wieder kehrender Tipp: Üben und positiv konditionieren! Und zwar bevor man wirklich mit dem Auto los muss. Mit genug Zeit, guter Laune und Geduld sind solche Angewöhnungsübungen am effektivsten! Springt der Hund in das Auto gibt es die erste Belohnung. Wird der Hund angeschnallt, gibt es die zweite Belohnung. Die dritte Belohung gibt es beim Aussteigen, denn der Hund muss lernen, dass er nicht ohne vorheriges “Okay” oder einem anderen Lösewort aus dem Auto hüpfen darf! Das ist wichtig, weil es im Straßenverkehr gefährlich wäre, wenn ein Hund einfach auf die Fahrbahn springt und weil der Hund so nicht in Panik aus dem Auto springen will und hängen bleibt, weil er noch angeschnallt ist. Vor der ersten Fahrt kann man das ein paar Mal üben, bis der Hund gerne ins Auto steigt und entspannt angeschnallt werden kann.

Das kleine Extra 

Eigentlich ist das bei so einem gut durchdachten und praktischen Produkt gar nicht mehr nötig, aber weil ich es so toll fand, zeige ich sie euch trotzdem ebenfalls: Das Produkt wird in einer Gratis Goodie Bag mit coolem Hundekopf Motiv geliefert! Das ist wirklich noch das i Tüpfelchen oben drauf.

Zu finden gibt es die Leine bei www.foxyandfurry.de 

Vielen Dank an foxy&furry, dass ich dieses tolle Produkt testen durfte!