ergonomisches orthopdäisches Hundebett
Allgemein,  Produkttest

EMPFEHLUNG: Unser ergonomisches Hundebett

Adeles neues Hundebett ist angekommen. Mir war wichtig, dass die Matratze ergonomisch ist. Sie sollte aus einem Gel- oder Viskose Material sein, damit die Wirbelsäule von Adele gestützt wird. Hunde schlafen und dösen über 12 Stunden am Tag. Aus diesem Grund ist es für die Gelenke und Knochen so wichtig, dass der Hund auf einer bequemen und gesunden Fläche liegen kann. Adele hatte lange Zeit eine Höhle aus Filz. Geruch und Dreck blieben leider im Material hängen, so dass man die Höhle öfters waschen musste. Deshalb sollte das neue Material leichter zu säubern sein, als der Filz der alten Höhle.

Hund liegt auf ergonomischem Hundebett
Das ergonomische Hundebett

(Anzeige – Produkttest) Ich bin fündig geworden und habe ein GELAX® Hundebett gefunden, die Matratze besteht aus einem elastisches Gel und luftdurchlässiger Schaumstoff. Das ist perfekt für Hunde mit Gelenkprobleme oder Schmerzen an der Wirbelsäule. Die Wirbelsäule wird gestützt und die Muskulatur dadurch entlastet. Das ist noch besser als Viskose, weil sich das Material selbst an kalten Tagen schnell an den Körper anpasst und auch schnell wieder in die Ursprungsform zurück findet. Ein weiterer Pluspunkt war, dass der Gel-Schaumstoff sehr luftdurchlässig ist. So soll kein Hitzestau in der Liegefläche entstehen können. Außerdem ist das äußere Material Kunstleder. Ich kann es also jederzeit abwischen und so super gut säubern.

Mein Hundebett ist von der doggybed Manufaktur. Es ist toll verarbeitet. Die Qualität hat mich sofort überzeugt. Es gibt verschiedene Größen und Farbkombinationen. Adeles Hundebett ist eines aus der Compact Style Reihe in der Größe 80x80x16 cm. Ich habe mich für die braun/nougat Farbkombination entschieden. Ich bin sehr begeistert.

Außerdem bietet die Doggy Manufaktur noch ein weiteres Highlight an, welches ich auf deren Webseite das erste mal so gesehen habe. Es ist eine Anti-Haar Decke. Das ist ein Traum, denn Adeles kurze Haare bleiben überall hängen und so kann man ihre Decken nie mit anderen Decken oder Tüchern waschen. Ihr kennt wahrscheinlich das Problem. Am Ende sind die Haare überall. Auf die Decke war ich sehr gespannt. Ich hätte es nicht gedacht, aber die Haare bleiben wirklich nicht hängen. Man muss die Decke nur ausschlagen. So sammeln sich auch nicht zu viele lose Haare im Bett, die Adele jucken könnten. Das Schönste an der Decke ist die Bestickung mit ihrem Namen. Das kann man als Option dazu buchen. Die Qualität ist toll und es sieht richtig edel aus.

Auf Instagram könnt ihr noch weitere Fotos sehen oder überzeugt euch gleich selber und schaut vorbei bei www.doggy-bed.de. Ich kann Bett und Decke ohne Einwände weiter empfehlen.

 *Anzeige: Produkttest, weil ich das Produkt von der Firma zum testen bekommen habe.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *